Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

MODE KUNST ARCHITEKTUR

Dieser Blog ist dem Material gewidmet, der Konstruktion, der Technik, der Opulenz und der Schönheit, dem Spektakulären, Aufregenden, Anekdotischen, den kleinen Details und dem großen Gesamteindruck, der Bewegung, der Farbe, dem Vergangenen und der Zukunft.

Dienstag, 24. Januar 2012

Mercedes-Benz Berlin Fashion Week Tag 3: Brandenburger Zelt

Nach der Anja Gockel Show hatte ich wieder Glück, und zwar traf ich erst Rolf Scheider und dann durfte ich mir zu meiner Überraschung auch noch die Blacky Dress Show anschauen. Mit Herrn Scheider wollte ich mich über sein neues Haus unterhalten, einen Bungalow im berliner Hansaviertel von 1958, in den er gerade einzieht. Obwohl er andauernd von Freunden und Kollegen angesprochen wurde, kam der Modelagent immer wieder geduldig auf mich zu und meinte: “Jetzt erzähle ich Dir was von dem Haus“. Schließlich fand er noch eine viel bessere Lösung, aber die wird noch nicht verraten!
Ich freue mich jedenfalls darauf, mehr über den Umzug seiner Castingagentur zu erfahren, zumal ich ein sehr enges Verhältnis zu der Interbau-Architektur im Hansaviertel habe und dort einige Szene meines letzen Kurzfilms spielen (Dimmi dove vanno).
Davon abgesehen war ich überglücklich, das gerade erst von mir fertiggenähte Weltraum-Ensemble auszuführen.  
 
Germany's current Topmodel Rebecca Mir (rechts) 

 
Mit dem düsseldorfer Künstler und Stylisten Rolf Buck

Meine graue Scissorella-Tasche hatte offensichtlich auch mal wieder eine Menge Spaß, das Stück! Das Anja-Gockel-Modell ist ihr den restlichen Tag nicht mehr von der Seite gewichen.

Keine Kommentare :