Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

MODE KUNST ARCHITEKTUR

Dieser Blog ist dem Material gewidmet, der Konstruktion, der Technik, der Opulenz und der Schönheit, dem Spektakulären, Aufregenden, Anekdotischen, den kleinen Details und dem großen Gesamteindruck, der Bewegung, der Farbe, dem Vergangenen und der Zukunft.

Donnerstag, 31. Januar 2013

Fashion Week Berlin - Tag zwei: Felix Fashion Night presents Mbrilliant by Matthias Maus

16.01.2013. Matthias Maus macht, was er will. Jedes Mal, wenn ich ihn treffe, hat er große Pläne, und jedes Mal, wenn ich ihn dann wieder treffe, hat er sie bereits umgesetzt. Er macht sich mit seinem Label Mbrilliant selbstständig, versammelt eine unglaubliche Entourage an Musen, jungen Prinzen und Artisten um sich und erfindet gegen alle minimalistischen Tendenzen Berlins glamourös glitzernde Outfits für junge Männer, die sich gerne einen spektakulären Auftritt auf den Tanzflächen und roten Teppichen der Welt gönnen. Seine weiblichen Musen hüllt Maus ebenfalls in Träume aus Tausend und einer Nacht. Mbrilliant wirft stets einen funkelnden Lichtstrahl vor sich her.

Im letzten Januar hatte ich Matthias Maus in seinem damals noch temporären Showroom besucht, den er anlässlich der Fashion Week Berlin eröffnet hatte (Link). Kurz darauf zog er mitsamt seines Labels in die Bundeshauptstadt und hat sich dort ganz offensichtlich gut etabliert. Im Rahmen der Fashion Week Berlin präsentierte Matthias Maus seine Kollektion nun unweit des Mercedes-Zelts am Brandeburger Tor, und zwar im Souterrain der Adlon-Rekonstruktion. Was er dort, im Felix Club Restaurant inszenierte, wo bereits Tarantino und Paris Hilton gefeiert haben, war schon eher ein ganzer Galaabend als nur eine Modenschau. Nach einem gesanglichen Auftakt von Jordan Valentine fand das Defilee in Form eines Fotoshootings statt und erinnerte an Maus’ erste, ebenfalls sehr performative Modenschau in Berlin im November 2011, bei der sich seine Models über einen Abend hinweg immer wieder auf einem Podest umgruppierten.


Nun zeigte Matthias Maus Abendkleider, Pailettentops für sie und Ihn, seine neue T-Shirt-Kollektion und schließlich auch seine legendären Hüftkolliers, die seine Models in akrobatischen Formationen dem staunenden Publikum präsentierten (Link). 

 

Dann richteten sich plötzlich alle Augen zur Decke. Von dort seilte sich Strapaten-Künstler Chris Kiliano in majestätischen Schwüngen und Drehungen ab, bewegte sich elegant durch die Höhe des Raums und bewies, dass eine goldene Paillettenhose von Mbrilliant das optimale Outfit für einen spektakulären Einsatz ist.