Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

MODE KUNST ARCHITEKTUR

Dieser Blog ist dem Material gewidmet, der Konstruktion, der Technik, der Opulenz und der Schönheit, dem Spektakulären, Aufregenden, Anekdotischen, den kleinen Details und dem großen Gesamteindruck, der Bewegung, der Farbe, dem Vergangenen und der Zukunft.

Donnerstag, 6. Juni 2013

Hermès: Le Festival des Métiers à Düsseldorf


Den Farben von Hermès entsprechend: Scissorella in einem Kleid von Scissorella

Das Festival des Métiers ist ganz der Bedeutung des Kunsthandwerks ge- widmet, das dem mitt- lerweile mehr als 175 Jahre andauernden Erfolg des Modehauses Hermès zugrunde liegt. Seit heute ist die Aus- stellung, bei der ver- schiedenen Handwerker de Firma Hermès ihre Fähigkeiten zeigen und erläutern, in den Böhler- werken zu sehen. Zehn Kunsthandwerker zeigen dort ihre zur Perfektion gebrachten Tätigkeiten. So erläutert beispielsweise der "maroquinier", wie die Hermès-Tasche zusammengenäht wird, man sieht, wie Uhren und Krawatten gefertigt werden und wie die phantastisch präzise bedruckten Seidentücher des Hauses im Siebdruckverfahren entstehen. Interessant ist in diesem Zusammenhang auch, daß der Gründer des Modehauses, Tierry Hermès, im Jahr 1801 ganz in der Nähe des für das Festival gewählten Terrains in den meerbuscher Böhlerwerken geboren wurde, und zwar im gerade für die Seidenproduktion bekannten Krefeld.


Bereits am Dienstagabend hatte ich an der feierlichen Eröffnung der als Gesamtkunstwerk konzipierten Ausstellung teilgenommen. Die Perfektion, mit der die verschiedenen Produkte von Hermès hergestellt werden, setzte sich in der Inszenierung der Veranstaltung fort. So war es für das Eröffnungspublikum selbsverständlich, sich dem Anlaß entsprechend zu kleiden, sich Tücher und Taschen des Labels umzulegen und die glamouröse Atmosphäre des Abends zu genießen.


Noch bis zum 11. Juni kann das Festival des Métiers in den Böhlerwerken besucht werden, es empfielt sich die stilvolle Anreise im englischen Taxi, das vor der Hermès-Boutique auf der Königsallee abfährt.


Areal Böhler - Halle am Wasserturm 
Hansaallee 321
Düsseldorf 
06. - 11. Juni 2013, täglich 12 - 20 Uhr

Eintritt frei.