Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

MODE KUNST ARCHITEKTUR

Dieser Blog ist dem Material gewidmet, der Konstruktion, der Technik, der Opulenz und der Schönheit, dem Spektakulären, Aufregenden, Anekdotischen, den kleinen Details und dem großen Gesamteindruck, der Bewegung, der Farbe, dem Vergangenen und der Zukunft.

Sonntag, 24. Juli 2011

Erste Eindrücke vom Fashion Net Education Center

Wolfgang Hein mit dem Team von Susanne Bisovsky

Weitere Ausführungen zu dem spektakulären Tag im Tanzhaus NRW folgen in Kürze! So viele interessante Informationen auf einmal müssen erst verarbeitet werden.
Und morgen geht's zum New Faces Award!

Nachtrag:
Am Sonntag, dem 24. Juli, hatte ich die Möglichkeit, am Ersten Fashion Net Education Center teilzunehmen und habe dabei Unmengen an Informationen über das Entwerfen von und das Geschäft mit der Mode erfahren. Das Symposium, das im Tanzhaus NRW in Düsseldorf stattfand, war so aufgebaut, daß zunächst Dozentinnen der Modeschule Wien über die dortige Ausbildung berichteten und danach Absolventen zu Wort kamen um ihren individuellen Werdegang zu erläutern. Dabei erfuhr man von ganz unterschiedlichen Wegen ins Modebusiness, u.a. von der Gründung des Labels Meshit (http://www.meshit.at), von der Tätigkeit des Stylisten Mirza Sprecakovic beim Online-Magazin Vangardist bis hin zu Peter Pilottos Ausführungen über das Bedrucken von Stoffen und der Suche nach geeigneten Herstellern.

Charmant fand ich dabei, daß immer wieder betont wurde, daß das Heranbilden der eigenen Persönlichkeit des jeweiligen Studenten ein wichtiger Bestandteil des Curriculums der Modeschule Wien sei.

Ganz und gar spektakulär war der abschließende Vortrag von Joseph Gerger über die Arbeitsweise der Designerin Susanne Bisovski. Mit unendlich viel Bildmaterial und genauso viel Humor beschrieb er, wie die Designerin seit Jahren auf der Jagd nach Elementen der östereichischen Trachtenkleidung ist, die historischen Fundstücke analysiert und die gewonnen Erkenntnisse in ihre eigenen Entwürfe einfließen lässt. (http://www.bisovsky.com)

Dadurch, daß der schwer greifbare Bereich Mode über den gesamten Tag hinweg von so vielen verschiedenen Seiten beleuchtet wurde, können die Organisatoren des Fashion Net Education Centers definitiv behaupten, daß das Publikum das Lernziel erreicht hat. Ich freue mich schon auf das nächste Mal! 


Wolgang Hein und Stylist Mirza Sprecakowic

Wolfgang Hein mit Wendy und Jim