Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

MODE KUNST ARCHITEKTUR

Dieser Blog ist dem Material gewidmet, der Konstruktion, der Technik, der Opulenz und der Schönheit, dem Spektakulären, Aufregenden, Anekdotischen, den kleinen Details und dem großen Gesamteindruck, der Bewegung, der Farbe, dem Vergangenen und der Zukunft.

Dienstag, 13. Mai 2014

Museum Küppersmühle, Duisburg: Zum 100. Geburtstag von K.O.Götz




Vor einigen Tagen lud Walter Smerling, der Direktor des Museums Küppersmühle, einige Blogjournalisten in die im Duisburger Innenhafen gelegene Kunstsammlung ein. Zurzeit findet dort die Retrospektive anlässlich des einhundertsten Geburtstags des Malers K.O. Götz statt, durch die uns Walter Smerling  führte und dabei die Entstehungsgeschichte und Besonderheiten des Museums erläuterte. Auf diese Weise hatte ich die Möglichkeit, mir die Informel-Gemälde von K.O. Götz in dem von Herzog und DeMeuron umgestalteten Backsteingebäude anzuschauen und war von dem Zusammenspiel von Malerei und Architektur sehr beeindruckt. 


Die Idee der Architekten, einen minimalistischen Raum zu schaffen, in der die Kunst ungestört ihre volle Wirkung entfalten kann, kommt in Duisburg absolut zur Geltung. Die aufwändige Gestaltung von Betonelementen, für die Herzog und DeMeuron bekannt sind, zeigt sich dagegen in einem skulpturalen Treppenaufgang, der den Räumen vorgelagert ist.

Die Ausstellung "K.O. GÖTZ - Retrospektive zum 100. Geburtstag"  ist noch bis zum 15. Juni zu sehen und wird im Juli gefolgt von Arbeiten Willi Baumeisters. www.museum-kueppersmuehle.de